Zoodles mit Avocado-Rucola-Creme (glutenfrei & vegan)

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Zoodles mit Avocado-Rucola-Creme (glutenfrei & vegan)

Zucchini als Ersatz für Spaghetti? SCHMECKT DAS WIRKLICH?

Mittlerweile gibt es ja super viele Rezepte mit den sog. Zoodles. Um ehrlich zu sein war ich anfangs ganz schön skeptisch, ob das wirklich so gut schmecken wird. Aber ich muss schon sagen, ich finde diese Idee wirklich super und vor allem total lecker. Wichtig ist dabei, eine gute Soße oder ein leckeres Pesto zu verwenden. Tatsächlich ähneln die Zoodles „herkömmlichen“ Nudeln schon sehr. Ein weiterer Vorteil: die Zucchini-Nudeln sind von Natur aus glutenfrei. Somit eignen sie sich hervorragend für eine glutenfreie, weizenfreie Küche. Aber auch die Zubereitungszeit ist unschlagbar. Gerade mal 3 – 4 Minuten im warmen Wasser garen und schon die Zoodles fertig. Also wenn es mal wieder schnell gehen muss und gleichzeitig gesund sein soll, ist es einfach perfekt! 

Mit der Avocado-Rucola-Creme schmeckt es wirklich sooo lecker und es ist total schnell und einfach zubereitet. Gleichzeitig ist das Rezept super gesund, und liefert unserem Körper wertvolle Vitamine & Nährstoffe. Probiert es unbedingt aus!

GESUND FÜR KÖRPER UND SEELE, WEIL …

 die Avocado liefert reichlich gesunde Fettsäuren und ist ein guter Lieferant für Folsäure, Vitamin K und Vitamin E.  Der Rucola ist eine gute Quelle für Eisen und die enthaltenen Bitterstoffe haben eine antientzündliche und immunregulierende Wirkung.

Die Zucchini ist reich an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen. Außerdem haben sie eine antixoidative und entzündungshemmende  Wirkung. 

Ich wünsche euch viel Freude beim Zubereiten und genießen!

Eure Kerstin

Drucken

Zoodles mit cremiger Avocado-Rucola-Creme (glutenfrei)

Gericht Hauptgericht
Keyword avocado, glutenfrei, rucola, zoodles
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Kerstin

Equipment

  • Spiralschneider

Zutaten

Verwende am besten Bio-Lebensmittel soweit wie möglich, um deinem Körper und der Natur etwas Gutes zu tun.

    Für die Zoodles

    • 2 Stück Zucchini (medium)

    Für die Avocado-Rucola-Creme

    • 1 Stück Avocado
    • 1 Handvoll Rucola
    • 1 EL Chashew-Nüsse
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 TL Salz
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Ahornsirup (optional)
    • etwas Zitronensaft (frisch)

    Anleitungen

    • Für die Zoodles, die Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghetti-Form drehen.
    • Die Zucchini für ca. 3 - 4 Minuten in Salzwasser kochen.
    • Creme: alle Zutaten in einem Mixer geben und bei Bedarf mit Olivenöl die Konsistenz regulieren und mit Salz abschmecken.
    • Die Zucchini abgießen, auf einem schönen Teller anrichten, mit der Avocado-Rucola-Creme vermengen und schön anrichten.
    • Die Avocado-Rucola-Creme hält sich ca. 2 Tage im Kühlschrank.

    Notizen

    Gut zu wissen: Die Avocado liefert reichlich gesunde Fettsäuren und ist ein guter Lieferant für Folsäure, Vitamin K und Vitamin E. Der Rucola ist eine gute Quelle für Eisen und die enthaltenen Bitterstoffe haben eine antientzündliche und immunregulierende Wirkung.

    Folge Gesundheitsglück

    GESUNDHEITSGLÜCK

    langfristig gesund & glücklich

    Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating